Querwege e. V.

Früh­förder­stelle/​Kinderfachdienst

  • Pädagogin spielt mit Kind
  • Ein Junge spielt ein Steck-Spiel.
  • Frau spielt mit Kind

Frühförderstelle/Kinderfachdienst

(Diesen Inhalt gibt es leider noch nicht in leichter Sprache. Wir arbeiten gerade daran.)

Die Frühförderstelle ist eine offene Anlauf- und Beratungsstelle für entwicklungsauffällige Kinder von Geburt an bis zum Schuleintritt. Unsere Frühförderstelle bietet ein individuell abgestimmtes System pädagogisch-psychologischer Hilfen an, für Familien mit einem behinderten oder entwicklungsauffälligen Kind. Ziel der Frühförderung ist es, Familien zu stärken und die Entwicklung des Kindes anzuregen. Frühförderung ist ein wichtiger Baustein für gelingende Inklusion. Sie hilft mit, Bedingungen zu gestalten, in denen sich Kinder entwickeln und am gemeinschaftlichen Leben teilhaben können.

Der Kinderfachdienst ist ein pädagogischer Beratungsdienst für Erzieher_innen, Tagsmütter und Eltern. Wir beraten zu den unterschiedlichsten Fragen für Kinder mit Entwicklungsauffälligkeiten von Geburt an bis zur Einschulung.